Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Vorstand

Vorstand

Vorstandsteam um Marika Schultz  (1. Vorsitzende) Bilder: Hainburg lebt

 
 

Die Sportvereinigung 1879 e.V. Hainstadt am Main wird vertreten durch die Vorsitzende Marika Schultz, Rechnerin Ute Krammig und Schriftführer/in Anja Wurzel.

Zum geschäftsführenden Vorstand gehören außerdem Gaby Blumöhr (2. Schriftführerin), Uschi Di Falco (2. Rechnerin) und die Beisitzer Britta Windt, Susanne Schneider und Maik Deimling. In seinen Funktionen regelt der Vorstand alle laufenden Vereinsgeschäfte und Aufgaben gemeinsam im Team.
Zum Gesamtvorstand zählen auch die Abteilungsvertreter.

Hainburg-Hainstadt, 19. Mai 2017

Dankesworte und Geschenke an Hans-Peter Jung von der Sportvereinigung und Volker Jäkel für den Kulturausschuß.

Bericht zur Mitgliederversammlung 2017
Neuer Vorstand bei der Sportvereinigung Hainstadt

Unter einer großen Teilnehmerzahl fand am Freitag die jährliche Mitgliederversammlung
der Sportvereinigung Hainstadt statt. Nach über acht Jahren Vorstandsarbeit verlässt Hans-Peter Jung das Team rund um die neugewählte Vorstandsvorsitzende Marika Schultz. In seiner Abschiedsrede bestätigt er nochmals die gute Arbeit des alten und neuen Vorstandsteams.

Zur Schatzmeisterin wurde Ute Krammig gewählt und Anja Wurzel als Schriftführerin bestätigt. Zur stellv. Kassiererin wurde Uschi di Falco, zur stellv. Schriftführerin Gabriele Blumöhr gewählt. Susanne Schneider, Britta Windt und Maik Deimling wurden zu Beisitzern gewählt. Kassenprüfer wurde Markus Riedl. Als Wahlleiter führte Volker Jaekel vom Kulturausschuss Hainstadt die Wahlen souverän durch. Nahezu jede Position wurde einstimmig besetzt. Die Zahlen des Vereins können sich sehen lassen und man steuert die magische 1.000 Mitgliedergrenze an. Noch einige Kosten kommen allerdings auf den Verein zu, da diverse notwendige Renovierungsarbeiten auf den Verein zukommen werden.

Bei den Berichten aus den Abteilungen konnte herzlich bei den Berichten der Alte Herren Fußballrige sowie bei den Haaschter Kerbborsche gelacht werden, die beide von Maik Deimling vorgetragen wurden. Hierbei gaben alle Abteilungen und Gruppen Ausblicke auf die kommenden Veranstaltungen wobei einige sicherlich sehr überraschend sein werden, einige allerdings auch gewohnter Brauch. Alf Kraus zuständiger Abteilungsleiter des Spielmannszuges vergass nicht zu erwähnen, dass aufgrund der Teilnahme am Frühlingsfest Hainburg lebt- Frühlingsduft und Handwerkskunst insgesamt fünf Neumitglieder gewonnen werden konnte.

Immer buntes Treiben herrscht in den Kinderturnstunden. Das Angebot mit acht Turngruppen, inkl. Kreativer Kindertanz, ist sehr gut besucht berichtet Übungsleiterin Nina Schick. Auch hier gibt es Ideen das Angebot auszubauen. Die Aktivitäten der Jugendfußballer stellte Evelyn Buttgereit vor. Das Konzept für die neu gebildete Jugendabteilung wird in den nächsten Wochen erstellt. Hier wird es eine engere Zusammenarbeit mit den Aktiven geben. Zudem ist gerade ein Sponsorenprojekt zur Unterstützung im Aus- und Fortbildungsbereich angelaufen. Claudia Troha gab einen Überblick über die Aktiviäten Zumba und Jumping Fitness Hainstadt und wies bereits jetzt auf die gemeinsame Aktion der Sportvereinigung und Hainburg Lebt hin, die in den Sommermonaten am Knochensee stattfinden wird. Die Montagsturner, die im übrigen Tennis-Fussball spielen suchen neue Mitglieder, was der Gruppensprecher Horst Blumöhr bekannt gab und drum bat den einen oder anderen zu einem Besuch zu überreden. Der Spaß käme dann von alleine. Die Fußballer haben um Christian Eisert in Eigenregie die Öffnung der Sportplatzgaststätte an Heimspieltagen übernommen, was wie viele Dinge ehrenamtlich erledigt wird. Insgesamt war trotz der sehr gut gefüllten Halle die Versammlung sehr harmonisch und einige Zwischenfragen zeigten, dass den Mitgliedern der Verein sehr am Herzen liegt. Mit den Aussichten, den vielen geplanten Aktionen, dem finanziellen Stand und dem gut aufgestellten neuen/alten Vorstand kann das Erreichen der 1000 Mitgliedermarke sicherlich bald erreicht werden.