Startseite | Impressum | Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Pinnwand - NEWS

Pinnwand

Jugendfußball engagiert !

5. März "Tag der Offenen Tür" ein voller Erfolg ! Ein Sportevent der Extraklasse für groß und klein.

„Hocherfreute Kinder sowie hochmotivierte Erwachsene konnte man am Sonntag bei der Sportvereinigung in Hainstadt sehen und erleben. Wenn Claudia Troha, Stephanie Mereu, Andreas Kuhn, Sarah Petreszin oder Regina Kuhn den Trainerpart auf der Bühne übernahmen tobte der Saal und alle tanzten oder jumpten mit. Absoluter Höhepunkt als dann schließlich Toptrainer SALVADORE OLIVA das Ruder übernahm, und dies mit einem Lächeln….“ so beschreibt Norbert Scherer von Hainburg lebt den Tag der Offenen Tür.

..
.weiterlesen auf Jumping Fitness Hainstadt

19.02.2017
Kleine Narren feiern Fasching

Außer Rand und Band waren die kleinen Narren am Sonntag, nach dem Kinderfaschingsumzug. Scharenweise zogen Prinzessinen, Vampire, Piraten, wilde Tiere zum Närrischen Treiben in die Sporthalle Hainstadt ein. Die Girlies der Fastnachsfreunde und die Schlawiner als wilde Hexen hatten ihren Auftritt. Große Bühne für das Hainstädter Kinderprinzenpaar Ines I. und Leif I. , gefolgt vom Hainstädter Prinzenpaar Prinzessin Carolin und Tobias, sowie Prinz Carsten und Prinzessin Nicole aus Klein-Auheim. Von null auf hundert rockte das Kinderprinzenpaar der TGS Seligenstadt den Saal:

Zertifiziert - wir sind es !

Rückenschmerzen kennt jeder. Und jeder weiß Bewegung hilft. Unter Leitung von Dr. Elke Schmidt finden die Präventionskurse „Funktionelle Fitnessgymnastik, Präventives Haltungstraining“ Dienstags um 19:30 Uhr und 20:30 Uhr in der Schulsporthalle der Johannes-Gutenberg-Schule Hainstadt statt.

Allerorts springen einem die verschiedensten Güte-, Prüf- und Qualitätssiegel ins Auge. Doch nicht immer wird klar, nach welchen Gesichtspunkten das jeweilige Zertifikat vergeben wurde. Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT hingegen steht für Transparenz und zeichnet gesundheitsorientierte Sportangebote im Sportverein aus, die definierte Qualitätskriterien erfüllen müssen. Es werden nur Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die über eine Übungsleiter-Lizenz Sport in der Prävention (Lizenzstufe II) und entsprechender Fortbildung und Zusatzqualifikation (Sturzprävention) anerkannt. Präventionskurse, die mit dem Siegel ausgezeichnet sind, werden von Krankenkassen bezuschusst.